Die schönsten Strände Portugals: Westküste & Algarve

Portugals wunderbare Städte und traumhafte Strände sind bei Familien und Surfer gleichermaßen beliebt! Hier ist unsere Bewertung der schönsten Strände Portugas!

Die schönsten Strände in Portugal

Du kannst natürlich in Portugal an Stände fahren, die leicht zugänglich sind und wo Tourist an Tourist in der Sonne liegt. Mit einem Mietwagen kommst du aber zu den wirklich schönsten Stränden Portugals. Wir haben uns am Flughafen Lissabon einen Mietwagen ausgeliehen und fast alle Strände bis zur spanischen Grenze in Faro besucht. Hier unsere Bewertung.

Amoreira

Amoreira

Zufahrt Richtung Monte Clerigo. Rechts davon.

Ähnlich wie Bordeira an Flussmündung gelegen.

Warmes Wasser mit Floatmöglichkeit im Fluss. Allerdings nicht sehr schnell.

Großer, flacher, wellenreicher Strand (bei Flut) bei Ebbe Wasser sehr weit von Strand weg.

SurfSchule

Einer der schönsten Strände, an dem ich je war!

9/10

Castelo

DCIM100GOPRO

westlich von Albufeira zwischen Guia und Gaie bei Hapimag-Anlage weiter bis zum Parkplatz.

Rechts runter wäre ein Strand mit Restaurant, wenn man Links weiter klettert kommt ein kleiner, steiniger Strand, den man vormittags evtl für sich hat.

Höhlen Links und rechts. Traumstrand!

9/10

Arrifana

Ariffana

Bei Aljezur im Naturschutzgebiet, weit runter in eine große Bucht, ideal für Surf-Anfänger!

Weiter, flach abfallender Strand.

Zum Baden mittel, weil viele Surfer und andere Leute

kein schatten

6/10

Praia Grande – östlich von Armacao de Perra

DCIM100GOPRO

Baby-Strand ohne Wellen

3/10

Baixinha

lahmer Touristen-Strand.

3/10

Barranca das Belharcuas

Nachbarstrand von Olhos im Osten. Wenn man über klippen rechts klettert kommen zwei Buchten, die nicht so sehr bevölkert sind. Baden aber wegen Steinen nicht so optimal

5/10

Bordeira

DCIM100GOPRO

Bei Carrapateira nach Vila de Bispo links.

Lagune ins Meer, ewig weiter, einsamer Sandstrand, Schatten bei Felsen ab 15 Uhr

8/10

Monte Clerigo

Bei Aljezur Richtung Arrifana an Kreuzung rechts.

Links schöne Felslandschaft, rechts breiter, flacher Sandstrand mit vielen Wellen.

Ein paar kleine Restaurants am Parkplatz

7/10

 

Evaristo

Nach Happimag Anlage rechts.

Kleine bucht, die aber gut zugänglich ist.

6/10

Gale

Ca 10km westlich von Albufeira.

Touristenstrand ohne Schatten, Restaurant mit Terasse zum Kaffee trinken ok.

Free WiFi

5/10

Pintdinha

2 km östlich von Portimao Richtung Ferragudo.

Rechts vom Leuchtturm.

Breiter, flacher Sandstrand ohne große Wellen.

Wenig Schatten, unspektakulär.

5/10

Molhe

Gut erreichbar am langen Steg bei Portimao, richtung Ferragudo und eine Bucht vor Pintadinha.

Unspektakulär

5/10

Careanos

Praia da Rocha, Springbrunnen Kreisverkehr

Canavial

Porto de Mos östliche Siedlung.

Vale da Azinhaga – Ferragudo Richtung Ponta Do Altar.

Marinha

5 km westlich von Albufeira.

An der internationalen Schule Richtung Süden abbiegen.

Strand über lange Treppe zu erreichen, viele Leute.

Wenn man aber über den Felsen auf der rechten Seite klettert kommt man an eine einsame bucht, die aber von vielen Booten angefahren wird, da sich viele Grotten und Felsformationen dort befinden.

Sehenswert aber nicht so schön zum Baden.

8/10

Vale de Olival

Bei armacao de Pera. Bei Porche abbiegen.

Lacém

125 Richtung Osten, nach IlhaTavira und Cabanas rechts abbiegen.

Olhos d’Agua

Östlich von Albufeira

Über Touristenort kommt man an den Strand.

Allerdings schlechte Parkplatz Lage.

Strand sehr voll.

3/10

Sao Rafael

Ca 2km westlich von Albufeira.

Rechts neben dem Touristenstrand gibt es eine kleinere, schöne bucht von Felsen umrahmt.

Baden mittelmäßig, aber ganz schön da.

7/10

Aveiros

areiras de s. Joao, kleine bucht östlich von Albufeira

Das waren unsere Bewertungen zu den schönsten Stränden Portugals an der Westküste und der Algarve!