Uhrzeit Istanbul / Türkei (UTC+2) – So spät ist es JETZT in Istanbul!

Home » Uhrzeit Istanbul / Türkei (UTC+2) – So spät ist es JETZT in Istanbul!
[sc:uhrzeit-istanbul ]

Das ist die aktuelle Uhrzeit Istanbul / Türkei.

Uhrzeit Istanbul - Türkei[sc:large-rectangle ]

Uhrzeit Istanbul

Die Uhrzeit Istanbul liegt in der Zeitzone Osteuropäische Zeit (OEZ). Der Zeitunterscheid zwischen der Uhrzeit Istanbul und der Standard-Weltzeit UTC beträgt 2 Stunden. Deswegen wird die Zeit Istanbul mit UTC+2 abgekürzt und berechnet. Istanbul hat keine Sommerzeit. Die Uhrzeit Istanbul ist die Gleiche wie die Uhrzeit Athen sowie auch die Uhrzeit Finnland.

Die Zeitverschiebung Istanbul – Berlin beträgt im Winter eine Stunde, die die Uhrzeit Istanbul später ist als in Berlin und dem Rest Deutschlands. Da es in Istanbul keine Zeitumstellung auf Sommerzeit gibt, ist die Uhrzeit Istanbul im Sommer zwischen April und Oktober die Gleiche wie die Uhrzeit Berlin.

Eine besondere Rolle spielt die Uhrzeit Istanbul beim Freitagsgebet, das laut dem Koran eine verpflichtende Veranstaltung für männliche Muslime ab der Pubertät ist. Dazu sollen sich die Gläubigen jeden Freitag Mittag gemeinsam in der Moschee zum Gebet einfinden. In dieser Zeit, also wenn die Uhrzeit Istanbul am Freitag 12 Uhr Mittags ist, soll der Handel ruhen und die Männer zum Gebet eilen.

Zeitverschiebung Istanbul

Ort Normalzeit Sommerzeit

Uhrzeit Istanbul

+2

+2

Uhrzeit San Francisco

-10

-9

Uhrzeit San Diego

-10

-9

Uhrzeit Los Angeles

-10

-9

Uhrzeit Las Vegas

-10

-9

Uhrzeit Mexiko City

-8

-7

Uhrzeit Chicago

-8

-7

Uhrzeit Toronto

-7

-6

Uhrzeit New York

-7

-6

Uhrzeit Miami

-7

-6

Uhrzeit Rio de Janeiro

-5 -4

Uhrzeit Brasilien

-5 -4

Weltzeit

0

0

Uhrzeit London

0

+1

Uhrzeit Deutschland / Berlin / München / Hamburg

+1

0

Uhrzeit Schweiz

+1

0

Uhrzeit Wien

+1

0

Uhrzeit Dubai

+3

+3

Uhrzeit Moskau

+3

+3

Uhrzeit Indien

+3:30

+3:30

Uhrzeit Bangkok

+5

+5

Uhrzeit Thailand

+5

+5

Uhrzeit Indonesien

+5/+6/+7

+5/+6/+7

Uhrzeit China / Shanghai / Peking

+6

+6

Uhrzeit Singapur

+6

+6

Uhrzeit Bali

+6

+6

Uhrzeit Malaysia

+6

+6

Uhrzeit Australien

+6/+7:30/+8

+7/+8:30/+9

Uhrzeit Japan

+7

+7

Uhrzeit Melbourne / Sydney

+8

+9

Uhrzeit Neuseeland

+10

+11

Gute Zeit in Istanbul

Mit 14,3 Millionen Einwohnern ist Istanbul die einwohnerstärkste Stadt in der Türkei. Es ist die einzige Stadt der Welt, die sich auf zwei Kontinenten befindet. Der kleinere Teil liegt in Europa und ist durch den Bosporus vom asisatischen Teil getrennt. Zwei lange Brücken verbinden die beiden Teile der Stadt über die Meerenge zwischen Mittelmeer und schwarzem Meer. Bis zum 4. Jahrhundert nach Christus hieß die Stadt Byzanz ehe der römische Kaiser Konstantin sie zur Hauptstadt seines Reiches machte und in Nova Roma umbenannte. Allerdings wurde die Stadt später zu seinen Ehren als Konstantinopel bekannt und trug diesen namen bis 1930. Unter Präsident Atatürk wurde die Stadt im 20. Jahrhundert in Istanbul umbenannt und verlor den Hauptstadt-Status an das kleinere Ankara.

Sehenswürdigkeiten in Istanbul

Bosporus-Brücke
Sie ist die älteste Brücke Türkei und verbindet außerdem den europäischen und asiatischen Teil. Die Brücke hat seit 2007 ein vollständiges EDV-LED Beleuchtungssystem das mit den verschiedensten Farben leuchtet.

Archäologisches Museum Istanbul

Das Archäologische Museum in Istanbul ist eines der wichtigsten Museen in Istanbul. Das Museum ist in 3 verschiedenen Abteilungen gegliedert. Das Museum der Archäologie, Museum des alten Orients und außerdem ein Museum für Islamische Kunst.

Blaue Moschee

Der offizielle Name der blauen Moschee ist Sultanahmet Camii. Den Beinamen trägt die Moschee aufgrund ihrer blau-weißen Fließen, die erst nach der Fertigstellung 1609 angebracht wurden. Sie ist die Hauptmoschee und gehört zu den beeindruckendsten Bauwerken der Stadt. Mit sechs Minarett-Türmen ist sie die zwei größte Moschee der Welt nach der Moschee in Mekka. Hunderte Muslime besuchen die Moschee täglich für ihre Gebete und Gottesdienste. Besucher aller Religionen ist der Eintritt gestattet.

Chora-Kirche

Diese Kirche, als Symbol der Vereinigung zweier Kulturen und Religionen und gehört somit zu einen der bedeutendsten Bauwerken in Istanbul.

Flughafen Istanbul

Es gibt zwei Flughafen. Mit dem Billigflieger landet man auf dem asiatischen Teil der Stadt am Flughafen „Sabiha Gökcen“, benannt nach einer Tochter des Staatsgründers Attatürk.

Hagia Sofia

Die Hagia Sophia (auf arabisch Adana) direkt gegenüber der blauen Moschee und ist ihrerseits die älteste Moschee der Stadt. Im 6. Jahrhundert als byzantinische Kirche gebaut, besaß sie die größte Kuppel der damaligen Zeit. Eine weitere Besonderheit ist der Stil mix aus okzidentischem und orientalischem Baustil. Vom 7. Jahrhundert an wurden dort alle orthodoxen Kaiser gekrönt. Nach der Eroberung Byzanz durch die Osmanen im Jahr 1453 wurde aus der Kirche eine Moschee.

Galataturm

Vom Galataturm im Stadtteil Galatasaray hat man die beste Aussicht über Istanbul und den Bosporus. Der ehemalige Leuchtturm wurde 1347 erbaut und bei der Eroberung der Osmanen 100 Jahre später zerstört. Neben der kostenpflichtigen Aussichtsplattform gibt es auch noch ein Restaurant.

Wichtige Zeitpunkte Istanbul
  • 1836: Bau der ersten Brücker über das Goldene Horn
  • 1875: Die erste Untergrundbahn der Stadt geht in den Betrieb
  • 1894: Schwere Erdbeben
  • 1919-1923: Untergang des Osmanischen Reiches.
  • 1923: Ankara wird zur Hauptstadt ernannt.
  • 1923: Wahlrecht für Frauen.
  • 1945: Istanbuls Einwohnerzahl beträgt eine Millionen.
  • 2000: Eröffnung der ersten modernen Untergrundbahn
  • 2010: Istanbul ist Kulturhauptstadt
  • 2012: Istanbul ist Europäische Sporthauptstadt