Uhrzeit Melbourne / Australien: UTC+10

Home » Uhrzeit Melbourne / Australien: UTC+10
[sc:uhrzeit-melbourne-australien ]

Das ist die aktuelle Uhrzeit Melbourne / Australien.

Uhrzeit Melbourne / Australien

Uhrzeit in Melbourne / Australien

[sc:large-mobile ]

Beste Produkte zum Thema Melbourne auf Amazon

Uhrzeit Melbourne

Die Uhrzeit Melbourne ist die Australian Eastern Standard Time (AEST), die während den australischen Wintermonaten von März bis Oktober zehn Stunden vor der Welt-Standardzeit von London liegt (UTC+10). In der Australian Eastern Standard Time liegt auch die größte Stadt des Kontinents, Sydney. Die australische Sommerzeit bringt eine Zeitumstellung mit sich. Die Zeitverschiebung zwischen Melbourne und der Welt-Standardzeit beträgt dann sogar 11 Stunden (UTC+11), die die Uhrzeit Melbourne voraus ist. Der Zeitunterschied zwischen der Uhrzeit Melbourne und Deutschland ist im europäischen Sommer zwischen März und Oktober +8 Stunden und im Winter von Oktober bis März +10 Stunden. Wenn die Zeit im deutschen Sommer in Berlin z.B. 10 Uhr ist, ist dIe Uhrzeit Melbourne in der Australian Eastern Time Zone 18 Uhr. Im Winter wäre es sogar schon 20 Uhr.

Zeitverschiebung Melbourne
Stadt MESZ MEZ
Sydney 0 0
Neuseeland +2 +2
Tokio / Japan -1 -2
Shanghai / Singapur -2 -3
Bangkok / Thailand -3 -4
Indien -4:30 -5:30
Moskau -6 -7
Dubai -6 -7
Deutschland / Berlin / Wien -8 -10
London -9 -11
Brasilien / Rio de Janeiro -13 -13
New York City / Toronto / Miami -14 -16
Mexiko -15 -17
Los Angeles / Las Vegas / San Diego / San Francisco -17 -19

[sc:billboard ]

Gute Zeit in Melbourne

Melbourne ist die Hauptstadt des Bundesstaats Victoria und das Wirtschafts-, Verwaltungs-, Kultur-und Freizeit-Zentrum des Staates. An einem durchschnittlichen Tag befinden sich rund 805.000 Touristen in der Stadt. Die Gemeinde der Stadt Melbourne umfasst elf Vororte, darunter Carlton, Docklands und Teile von Port Melbourne und South Yarra. Das gesamte Stadtgebiet umfasst Melbourne 7694 km ² und hat eine Bevölkerung von rund 4,1 Millionen Einwohnern. Melbourne’s Bevölkerung setzt sich aus vielen Gruppen von Menschen aller Altersgruppen und aus vielen verschiedenen Kulturen zusammen. Typische Bewohner der Stadt sind junge Berufstätige, internationale Studierende und ältere Paare, die alles, was die Stadt zu bieten hat in vollen Zügen genießen. Die Stadt Melbourne arbeitet mit anderen Kommunen und der Landesregierung von Victoria zusammen um sicherzustellen, dass Melbourne ist eine der sichersten, gesündesten und saubersten Städte der Welt ist.

Melbourne beherbergt mehr als eine Million internationale Besucher pro Jahr. Alle diese Bewohner, Arbeitnehmer, Shopper und Reisende können bei einer Pause in einem der rund 145.000 Café oder Restaurant Platz nehmen oder zu Fuß durch einige ihrer 471 Hektar großen Parklandschaften schlendern. Sie können das höchste Gebäude Melbournes, den 300 Meter hohen Eureka Tower, oder das älteste Gebäude, die Mitre Tavern aus dem Jahre 1837, besuchen.

Es gibt eine Menge zu lieben an Melbourne. Diese anspruchsvolle Weltstadt in der Süd-Ost-Ecke des australischen Festlandes fördert eine tiefe Leidenschaft in denjenigen, die hier leben. Melbourne definiert sich sehr viel über den Lebensstil. Es ist keine große Überraschung für die Bewohner, dass ihre Stadt als eine der weltweit lebenswertesten Städte eingestuft wird. Die “Melburnians” lieben die vibrierende Energie der Stadt, Restaurants, Modeboutiquen, Cafés gefüllten Gassen, coole Bars, unschlagbare Galerien, Parks und den geräumigen, fast schon dörflichen Innenstad-Bezirk. Melbourne ist eine junge Stadt und als solche steht sie nie still. Moderne, innovative Designs mischen sich mit einem faszinierenden architekturellem Erbe und stellt sicher, dass die Skyline sich städnig verändert. Manchmal ist der beste Teil eines Besuches in einer neuen Stadt, wenn man den Wanderweg verlässt. Während die großen Sehenswürdigkeiten viel Spaß machen, sind es oft die subtileren “Insider”-Erfahrungen, die ein besonderes Gefühl von Zufriedenheit hinterlassen.
Laut dem “Economist Intelligence Unit” ist Melbourne aktuell die lebenswerteste Stadt der Welt. Dieser jährliche Jahresbericht beurteilt, welche Orte auf der ganzen Welt die besten oder die schlechtesten Lebensbedingungen bieten. Diese sind in Dutzende von Indikatoren in fünf große Kategorien unterteilt:

  1.      Stabilität
  2.      Gesundheit
  3.      Kultur und Umwelt
  4.      Bildung
  5.      Infrastruktur

Melbourne Wetter und Klima

Melbourne hat einen guten Ruf für sein wechselhaftes Wetter. Ein Tipp für jeden Besucher ist es, auf alles vorbereitet zu sein – nehmen Sie einen Regenschirm und einen Regenmantel mit. Als allgemeine Regel gilt, dass Melbourne ein gemäßigtes Klima mit warmen bis heißen Sommern, milden und manchmal lauen Frühling und Herbst sowie kühlen Wintern besitzt. Obwohl Melbourne eigentlich bekannt für Regen ist, erhält die Stadt tatsächlich weniger Niederschlag als zum Beispiel Brisbane oder Sydney.
Melbourne ist ein ausgezeichneter Ort, um den Wechsel der Jahreszeiten zu sehen. Im Sommer fahren die meisten Menschen an die goldenen Strände zum Baden. Im Herbst erlebt man das herrliche Laub in den vielen Parks im europäischen Stil. Im Winter genießt man die Wärme der Melburnians in gemütlichen Cafés und Bars. Der Frühling ist eine Zeit für Erneuerung – eine gute Zeit, um wieder in Parks zu gehen und in denh schönen Gärten zu schwelgen. Die durchschnittlen Temperaturen im Sommer von Dezember bis Februar beträgt 14 Grad Celsius. Die Maximaltemperatur 25 Grad Celsius. Herbst und Frühling sind mild bei durchschnittlich 11 Grad. Aber selbst der Winter ist mit 7 Grad im Durschnitt noch sehr mild.

Melbourne-Infos

Weitere Städte-Infos