San Diego sonnenaufgang

Uhrzeit San Diego – Kalifornien (USA)

[sc:uhrzeit-san-diego ]

Das ist die aktuelle Uhrzeit San Diego / Kaflifornien.San Diego Stadt

Uhrzeit San Diego

Die Uhrzeit San Diego befindet sich in der Zeitzone Pacific Standard Time (PST). Im Vergleich zur Weltzeit UTC ist die Uhrzeit San Diego 8 Stunden früher dran. Abgekürzt wird der Unterschied deswegen als UTC-8. In den Sommermonaten zwischen März und Oktober wird die Uhrzeit San Diego um eine Stunde vorgestellt, so dass die Zeitdifferenz zur UTC dann nur noch 7 Stunden beträgt (UTC-7). Die Zeitverschiebung San Diego / Deutschland beträgt 9 Stunden. Wenn die Uhrzeit Berlin z.B. 20 Uhr ist, ist es in San Diego erst 11 Uhr. Die Uhrzeit in San Diego ist die gleiche wie die Uhrzeit San Francisco, die Uhrzeit Los Angeles und die Uhrzeit Las Vegas.

Weltzeituhr kaufen mit der Uhrzeit San Diego

Audible kostenlos testen

Zeitverschiebung San Diego

Stadt,Sommerzeit, Winterzeit

San Diego,-7,-8

Los Angeles / Las Vegas / San Francisco / Seattle,0,0

Uhrzeit Vancouver,0,0

Uhrzeit Mexiko,+2,+2

Uhrzeit USA (Central Standard Time): Chicago / Dallas / Houston,+2,+2

Uhrzeit Kanada (Ost): Toronto,+2,+2

Uhrzeit USA (Eastern Standard Time): Uhrzeit New York City / Miami,+3,+3

Uhrzeit Barbados,+3,+4

Uhrzeit Brasilien: Uhrzeit Rio de Janeiro,+4,+6

Uhrzeit England: London,+8,+8

Uhrzeit Deutschland: Berlin / Hamburg / Köln /München,+9,+9

Uhrzeit Österreich: Wien,+9,+9

Uhrzeit Frankreich: Paris,+9,+9

Uhrzeit Spanien: Barcelona / Madrid,+9,+9

Uhrzeit Schweiz,+9,+9

Uhrzeit Norwegen,+9,+9

Uhrzeit Griechenland: Athen, +10,+10

Uhrzeit Türkei: Istanbul,+9,+10

Uhrzeit Ukraine: Kiew,+9,+10

Uhrzeit Russland: Moskau,+12,+13

Uhrzeit Dubai / Abu Dhabi,+12,+13

Uhrzet Indien: Delhi / Mumbai,+12:30,+13:30

Uhrzeit Thailand: Bangkok,+14,+15

Uhrzeit China: Hongkong / Peking / Shanghai,+15,+16

Uhrzeit Malaysia,+15,+16

Uhrzeit Singapur,+15,+16

Uhrzeit Japan: Tokio,+16,+17

Uhrzeit Korea: Seoul,+16,+17

Uhrzeit Brisbane,+17,+18

Uhrzeit Australien: Melbourne / Sydney,+17,+19

Uhrzeit Neuseeland,+19,+21

San Diego Meer

Tipps für eine gute Zeit in SAN DIEGO!

Infos über weitere tolle Reiseziele finden Sie aufuhrzeiten.biz Balboa Park

Der Balboa Park ist die größte öffentliche Grünanlage in San Diego.

Balboa Park ist das Zuhause einer Vielzahl von kulturellen Einrichtungen und Museen.

Auch der weltberühmte San Diego Zoo ist hier zu finden.

San Diego Zoo

Im San Diego Zoo gibt es über 3.700 Tiere aus aller Welt zu sehen.

Mit ca. 3,2 Mio. Besuchern pro Jahr ist er der meistbesuchte Zoo der USA.

San Diego Zoo Safari Park

Eine Tour führt Sie an Tieren in freier Wildbahn vorbei.

Sie können auch im Safaripark übernachten.

Erleben Sie das Wildleben der Tiere bei Nacht. SeaWorld San Diego

SeaWorld ist ein Themenpark für Tiere und ein Aquarium. Hier gibt es Fahrgeschäfte und interaktive Erlebnisse mit Tieren. Hier gibt es Schildkröten Delfine, Walrosse und vieles mehr zu sehen. SeaWorld versorgt verletzte Tiere, bevor sie wieder in ihren natürlichen Lebensraum zurückkehren. USS Midway Museum

Das Museumsschiff befindet sich am Navy Pier. Die USS Midway war der dienstälteste Flugzeugträger der US Navy (1945 bis 1992). Über 200.000 Soldaten dienten auf diesem Schiff. La Jolla Cove

La Jolla Cove ist ein kleiner Strand zwischen Klippen. Die Bucht ist als Teil eines Meeresreservats geschützt. Unter Wasser ist sie sehr reich an Meereslebewesen und beliebt bei Schnorchlern und Schwimmern. Am Strand gibt es Robben zu bestaunen.

Windansea Beach

Windansea Beach ist ein Küstenabschnitt in La Jolla. Der Strand bietet täglich atemberaubende Sonnenuntergänge. Er ist ein beliebtes Motiv für Maler aus aller Welt.

Außerdem ist Windansea Beach der perfekte Ort zum Surfen. Children’s Pool

Children’s Pool Beach ist ein kleiner Sandstrand in La Jolla. Das Kinderbecken erhielt seinen Namen nach dem Bau eines Betonwellenbrechers im Jahr 1931. Auch hier gibt es Robben zu sehen.

Old Town

Wer mexikanische Kultur und Essen erleben will der sollte auf jeden Fall Old Town besuchen! Old Town ist Standort der ersten europäischen Siedlung in Kalifornien.

Belmont Park

Belmont Park ist ein historischer Vergnügungspark in Mission Bay. Er ist das Zuhause einer 92 Jahre alten Achterbahn, dem Giant Dipper.

Gaslamp Quarter

Das Gaslamp Quarter ist ein lebhaftes Innenstadtviertel mit Nachtleben. Hier gibt es Clubs, Bars und Restaurants. Die Theater bieten ein vielfältiges Programm aus Musik, Comedy und Schauspiel. Infos über weitere tolle Reiseziele finden Sie aufuhrzeiten.biz

Wichtige Zeitpunkte in der Geschichte San Diegos
San Diego Stadium
Petco Park – Stadion
  • 1542: Aneignung des Gebiets durch Spanien
  • 1602: Umbenennung von San Miguel in San Diego
  • 1774: Besiedlung durch spanische Auswanderer
  • 1834: Erklärung zur Stadt und erste Wahlen
  • 1838: Bevölkerungsschwund und Verlust des Stadtrechts
  • 1850: Anschluss an die USA
  • 1869: Goldrausch
  • 1885: Anschluss ans Eisenbahnnetz
  • 1927: Bau der Spirit of St. Louis – Flugzeugs der ersten Atlantik-Überquerung
  • 1941: Aufbau eines wichtigen Militärstützpunktes
  • 1978: Absturz eines Flugzeuges der Pacific Southwest Airlines mit 144 Toten
  • 2004: Fertigstellung des Petco Parks – Baseball-Stadion der San Diego Padres

Die besten Strände in San Diego

Wussten Sie, dass San Diego 70 Meilen unberührte Küste hat? Fügen Sie das zu ganzjährigem Sonnenschein und milden Temperaturen hinzu, und Sie haben eine kalifornische Küstenstadt mit einigen der besten Strände der Welt. Mit 70 Meilen entlang des Pazifischen Ozeans ist San Diego (die zweitgrößte Stadt Kaliforniens) in sechs Strandregionen unterteilt, darunter Coronado, La Jolla, Mission Bay and Beaches, North County Coastal, South Bay und Point Loma, Harbor Island und Shelter Island.

Mädchen surfen vor der Küste von San Diego

San Onofre State Beach – San Onofre State Beach beginnt am nördlichen Ende des San Diego-Gebiets und liegt in der Nähe der Interstate 5 (I-5) in San Clemente. San Onofre ist einer der beliebtesten Strände des Bundesstaates und bietet einige der besten Surfmöglichkeiten an der Westküste.

Strände in Oceanside

Weiter südlich entlang der Küstenlinie und als Inbegriff des südkalifornischen Stranderlebnisses gilt Oceanside als leicht zugänglich mit weniger Parkplatzproblemen, Promenaden und einem Pier.

Carlsbad Beaches

Eines der bestgehüteten Geheimnisse von San Diego, wo die Einheimischen fast jeden Tag des Jahres den Sand und das Surfen genießen.

Ein Paradies für Urlauber!

Leucadia Beaches

Bestehend aus Leucadia State Beach und Encinitas County Beach sowie drei beliebten Surfspots, darunter Grandview, Beacon’s und Stone Steps.

Encinitas Strände

Eine kurze Fahrt die I-5 hinunter, bestehend aus Moonlight Beach, Swami’s und Boneyards.

Solana Beach

Ein verstecktes Juwel mit hohen Klippen, die den Rand des Wassers säumen. Er ist schwer zugänglich, aber wenn man erst einmal dort ist, hat man die Landschaft und einen abgelegenen Strand, den man sein Zuhause nennen kann.

Del Mar Beach’s Seagrove Park

Ein öffentlicher Park mit Blick auf den Ozean und ein ganz eigener Del Mar Dog Beach; die nördliche Küstenstadt Del Mar ist die Heimat von etwas mehr als 4.000 Einwohnern, die den Ozean lieben.

Torrey Pines State Park

Fahren Sie in Richtung Süden und Sie finden diesen beliebten familienfreundlichen Strandort mit Toiletten, Duschen, Rettungsschwimmern und einer Lagune für die Kinder.

Children’s Pool Beach in La JollaLa Jolla

Bekannt als „Das Juwel“ von San Diego, nicht nur für Luxuswohnungen und gehobene Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch für einige der besten Strände und Riffe des Staates, darunter La Jolla Shores und La Jolla Cove. Rasenbowling, Drachenfliegen und Surfen – in La Jolla gibt es viel zu tun, wenn Sie am Meer sind.

Pacific Beach

Reisen Sie weiter südlich und finden Sie diesen Strand mit seinen funky Strandbars und Tacoständen. Jetzt sind Sie in San Diego angekommen!

Mission Beach

Der Mission Beach liegt zentral in der Stadt, er ist einem klassischen Ostküstenstrand am nächsten, aber mit der entspannten Einstellung, die nur Kalifornier haben. Etwas östlich von Mission Beach liegt die Mission Bay, die ein Netz von Wasserwegen, Buchten und Inseln bietet.

Mit Blick auf den Ozean an Bord der Old Town Trolley Beach TourEine wirklich coole Art, sich an den genannten Stränden zu bewegen, ist die Old Town Trolley’s La Jolla und San Diego Beaches Tour. Sehen Sie sich einige der beliebtesten Strände der Gegend auf dieser Tagestour an, die Sie von Felsklippen bis zu Gezeitenbecken und allem, was dazwischen liegt, führt.

Ocean Beach

Gleich um die Hügel von Point Loma herum ist der Ocean Beach ein beliebtes Ausflugsziel für Surfer, Sonnenanbeter und Schwimmer.

Coronados Perfekte Strände

Von The Travel Channel zu einem der besten Strände Amerikas gewählt, glitzern Coronados Sandstrände mit Glimmer-Mineral-Sand.

Imperial Beach

Fast bis nach Tijuana vorgedrungen und Heimat des Sandcastle-Wettbewerbs, ist Imperial einer der beliebtesten Orte Kaliforniens zum Surfen, Bodyboarden und Schwimmen. Sie veranstalten auch ihren ganz eigenen Imperial Beach Surf Dog Contest.

Mit 70 Meilen unberührter Küstenlinie entlang des Pazifischen Ozeans ist es kein Wunder, dass San Diego und seine Umgebung zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt für Spaß und Sonne in der Brandung und im Sand geworden ist.

Internationaler Flughafen San Diego

Der internationale Flughafen von San Diego ist ideal gelegen, drei Meilen vom Stadtzentrum San Diegos und 10 Minuten vom San Diego Convention Center entfernt. Alle großen Fluggesellschaften und viele andere nationale und internationale Fluggesellschaften bieten tägliche Verbindungen zum Flughafen an und bringen mehr als 18 Millionen Besucher in Amerikas schönste Stadt.

Klima in San Diego, Kalifornien

In San Diego, Kalifornien, regnet es durchschnittlich 12 Zentimeter pro Jahr. Der US-Durchschnitt liegt bei 38 Zentimetern Regen pro Jahr.

San Diego hat im Durchschnitt 0 Zentimeter Schnee pro Jahr. Der US-Durchschnitt liegt bei 71 Zentimeter Schnee pro Jahr.

Im Durchschnitt gibt es in San Diego 266 Sonnentage pro Jahr. Der US-Durchschnitt liegt bei 205 Sonnentagen.

San Diego hat irgendeine Art von Niederschlag, im Durchschnitt an 38 Tagen im Jahr. Niederschlag ist Regen, Schnee, Graupel oder Hagel, der auf den Boden fällt. Damit der Niederschlag gezählt werden kann, muss er mindestens 0,02 Zentimeter auf den Boden fallen, um gemessen werden zu können.

Höhepunkte des Wetters

Sommerhoch: Das Juli-Hoch liegt bei 26 Grad
Wintertief: Das Januartief liegt bei 7 Grad
Regen: durchschnittlich 12 Zentimeter Regen pro Jahr
Schnee: durchschnittlich 0 Zentimeter Schnee pro Jahr