15 Tipps für das Überleben auf einem Fahrrad in New York City

Home » » New York » 15 Tipps für das Überleben auf einem Fahrrad in New York City

Das Hauptziel von Citi Bike, dem neuen Fahrrad-Sharing-Programm von New York City, ist es, die Bewohner und Besucher dazu anzuregen, das Fahrrad als Verkehrsmittel in der Stadt auszuprobieren. Radfahren in der Stadt hat viele Vorteile: Es ist gesund, bequem, bringt Sie nach draußen und reduziert den Kohlendioxidausstoß in die Atmosphäre.

Dies ist eine großartige Idee, bis Sie beginnen, über all die Leute da draußen mit so viel Erfahrung Radfahren wie das Fliegen eines Space Shuttle Abholung eines Fahrrads und Werkzeuge rund um New York City.

Anfänger benutzen Citi Bikes und teilen sich den Platz mit schnell fahrenden Autos und Fußgängern. Das ist gleichermaßen erschreckend und amüsant.

Wenn Sie also daran denken, in NYC auf ein Fahrrad zu steigen, sei es auf Ihren eigenen Rädern oder auf einem Citi Bike, hier sind 15 Regeln, die Sie (und die um Sie herum) sicher, legal und vom Zeichnen des Zorns der New Yorker abhalten.

Fahrrad-Tipps für New York City

Du musst keinen Anzug tragen. Wenn Sie nicht im Büro oder in einem Fitnessstudio in der Nähe duschen können, sollten Sie ein T-Shirt tragen und sich nach Ihrer Ankunft umziehen. Bring Deodorant mit.

Lassen Sie sich Zeit. So wie man laufen statt laufen kann, kann man auch langsam statt schnell radeln. Radfahren kann eine “schnelle Form des Fußgängertums” sein, statt Bewegung. Das reduziert den Stress und das Schwitzen.

DAS KÖNNTE INTERESSANT SEIN:  Chrysler Building

Erwarten Sie nicht, von Fahrern oder Fußgängern gesehen zu werden. Radfahrer sind in New York immer häufiger anzutreffen, aber sie überraschen immer noch Menschen, die auf Fahrradwege gehen oder ihre Autotüren öffnen, ohne zu schauen.

Eine Gute Hilfe kann ein Fahrrad-Blinker sein um mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr zu bekommen.

Holen Sie sich eine laute Glocke. Benutze deine laute Glocke. Oft. Es ist vor allem gut, wenn man Fußgänger warnt, dass man sich auf einem Fahrradweg befindet, und das sind sie auch.

Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht drinnen halten können, verriegeln Sie es gut (stellen Sie sicher, dass der Rahmen und beide Räder gesichert sind). Wenn es sich um ein Citi Bike handelt, stellen Sie sicher, dass es ordnungsgemäß zurückgegeben wird, bevor Sie es verlassen.

Scheuen Sie sich nicht, mitten auf der Straße zu radeln, wenn nicht genug Platz für Sie und ein Auto ist. Sie können einige Fahrer ärgern, aber Sie haben das Recht, die Spur zu nehmen, und werden nicht zwischen einem Auto und einem Lichtmast festgehalten.

Wenn Sie Musik hören möchten, halten Sie nur ein Ohrhörer in (das ist das Gesetz in NYC).
Setzen Sie Lichter auf Ihr Fahrrad (weiß vorne, rot hinten). Benutzen Sie sie. Kaufen Sie auch eine Reflektorweste für den Einsatz in der Nacht.

DAS KÖNNTE INTERESSANT SEIN:  Wann New York Flug buchen?

Lassen Sie sich nicht von Fahrradfett die Hose ruinieren. Rollen Sie das Bein hoch oder kaufen Sie ein Band, um den Stoff dicht an Ihrer Haut zu halten.
Tragen Sie einen Helm. Es ist nicht gesetzlich vorgeschrieben für Personen über 13 Jahre in New York, aber es ist trotzdem eine gute Idee.

Befolgen Sie die Grundregeln des Verkehrs – Sie zählen als Fahrzeug und sollten entsprechend handeln. Auf Einbahnstraßen geht es nicht in die falsche Richtung.

Benutzen Sie niemals den Bürgersteig. Es ist für alle über 12 Jahre illegal.

Weben Sie nicht zwischen Autos, geparkt oder nicht. Das Fahren in einer geraden Linie macht Sie berechenbarer und weniger wahrscheinlich, einen Fahrer zu überraschen, der nicht aufpasst.

Wenn Sie zum ersten Mal seit einer Weile Ihr eigenes Fahrrad fahren, lassen Sie es auf Vordermann bringen. So wissen Sie, dass Ihre Bremsen funktionieren und Ihre Reifen richtig aufgepumpt sind. Wenn Sie sich ein Citi Bike schnappen, stellen Sie sicher, dass es in Ordnung ist, bevor Sie es herausnehmen.