Uhrzeit Fuerteventura & Infos für die Kanarische Insel

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die aktuelle Uhrzeit Fuerteventuras sowie das Klima und die beste Zeit für einen Besuch auf Fuerteventura.

Wir haben Klimatabellen und -diagramme für den Ort Corralejo erstellt. Diese enthalten Details zu Temperaturen, Niederschlag und mehr.

Außerdem haben wir alle Klimadaten ausgewertet und geben eine Empfehlung, welche Monate für Ihren Urlaub auf Fuerteventura am besten geeignet sind.

Aktuelle Uhrzeit Fuerteventura:

Die Uhrzeit Fuerteventuras heißt Western European Standard-Time (WEST) und ist identisch mit der Universellen Zeitkonstante UTC. Daher wird die Zeit auf Fuerteventura mit UTC0 angegeben. Fuerteventura liegt damit in einer Zeitzone mit London und anderen West-europäischen Städten in Spanien oder Portugal wie Madrid, Barcelona oder Lissabon.

Wenn man von Deutschland nach Fuerteventura fliegt hat man eine Zeitverschiebung von einer Stunde nach hinten. Wenn es in Berlin 14:10 Uhr ist, ist die Zeit in Fuerteventura erst 13:10. Wenn es in Fuerteventura 13:10 Uhr ist, dann ist es in…

Zeitverschiebung Fuerteventura

Wo liegt Fuerteventura?

Die spanische Insel Fuerteventura ist nach Teneriffa die zweitgrößte Insel der Kanaren im Atlantischen Ozean und hat etwa 110.000 Einwohner.

Die beliebte Ferieninsel liegt etwa 76 Seemeilen westlich von Marokko und ist nicht nur wegen ihrer klimatischen Bedingungen bei Badegästen beliebt.

Seit 1860 ist das heutige Puerto del Rosario (früher Puerto de Cabras) mit rund 40.000 Einwohnern die Hauptstadt von Fuerteventura. Politisch gehören die Kanarischen Inseln zu Spanien, haben aber mit ihren beiden Provinzen den Status einer autonomen Region.

Fuerteventura gehört mit Gran Canaria und Lanzarote zur Provinz “Las Palmas”, während die Kanarischen Inseln Teneriffa, La Gomera, El Hierro und La Palma zur Provinz Santa Cruz de Tenerife gehören.

Gute Zeit auf Fuerteventura

Fuerteventura wird auch die “Insel des ewigen Frühlings” genannt, weil es hier das ganze Jahr über angenehm warm ist und das Wetter sehr ausgeglichen ist. Im Gegensatz zu anderen Urlaubszielen auf den Kanarischen Inseln ist Fuerteventura sehr trocken, mit nur etwa 5,91 Inch Niederschlag im Jahr.

Regen ist allenfalls in den Wintermonaten zu erwarten, aber auch dann handelt es sich um seltene kurze Schauer. Das Wetter ist im Allgemeinen sonnig mit Durchschnittswerten zwischen 17 °C und 26 °C, wobei die Tageshöchsttemperaturen im Sommer auch über 30 °C liegen können.

Die Wassertemperaturen liegen zwischen 19 °C und 23 °C. Das besondere Klima auf Fuerteventura wird durch den sogenannten Kanarenstrom (eine mäßig warme Atlantikströmung) und den stetigen Nordostpassat beeinflusst. Die Luftfeuchtigkeit ist meist angenehm niedrig.

Im Hochsommer kann das Klimaphänomen Calima (ein Wüstenwind) Rekordtemperaturen von über 38 °C bringen, aber diese Extreme halten nur wenige Tage an.

Wann ist es auf Fuerteventura warm?

Auf Fuerteventura gibt es keine Jahreszeiten im klassischen Sinne, weshalb die Kanareninsel ganzjährig als Urlaubsziel geeignet ist. Selbst im Winter bleibt es mit Tagestemperaturen um die 20 °C angenehm mild, nur die Zeit zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ist nun deutlich kürzer als im Sommer (siehe Sonnenscheindauer/Klima-Tabelle).

In den Sommermonaten ist die Insel nicht nur bei Badegästen beliebt, sondern auch einer der besten Plätze in Europa zum Wind- und Kitesurfen. Optimale Bedingungen herrschen in der Zeit von Ende Mai bis Anfang November, vor allem die Monate Juli bis Oktober können als die beste Reisezeit auf Fuerteventura bezeichnet werden. Aufgrund der warmen, langen Sommertage ist der Atlantik im September und Oktober mit einer Wassertemperatur von 23 °C bis 24 °C am wärmsten.

Wer es lieber etwas entspannter oder sportlicher mag, kann jedoch bedenkenlos auf die Nebensaison ausweichen. Besonders für Strandspaziergänge, Wanderungen und Ausflüge zu den Highlights der Insel sind die Wintermonate mit meist sonnigem Wetter und milden Temperaturen eine geeignete Reisezeit.

Klimadiagramm Fuerteventura

Im Folgenden finden Sie die Klimatabelle für Fuerteventura mit Informationen zu Temperaturen, Niederschlag, Wassertemperaturen und Sonnenstunden.

Temperaturen

Die Jahresdurchschnittstemperatur in Corralejo beträgt 20,6 °C.

Zum Vergleich: London 11 °C, NYC 12 °C, LA 17,9 °C

Wärmster Monat: August (24,5 °C)
Kältester Monat: Januar (17 °C)

Monate mit einer Wassertemperatur von mindestens 17 °C (Baden ist eingeschränkt möglich):
alle Monate

Monate mit einer Wassertemperatur von mindestens 21 °C (geeignet für Strandurlaub):
Juni, Juli, August, September, Oktober und November

Sonnenschein

Wie unsere Klimatabelle zeigt, ist der Juni der sonnigste Monat mit durchschnittlich 11 Sonnenstunden pro Tag. Über das Jahr gesehen gibt es im Durchschnitt 8,2 Sonnenstunden pro Tag. Zum Vergleich: In London sind es 4,1, in New York City 7 und in L.A. 8,9 Stunden Sonnenschein pro Tag im Durchschnitt.

Sehenswürdigkeiten und Highlights

Wer nicht selbst durch die Wellen jagen möchte, kann zum Beispiel in La Pared den Wassersportlern bei ihren Kunststücken zusehen. Alle Surfschulen achten sehr darauf, dass sich Surfer und Schwimmer an den beliebten Stränden nicht in die Quere kommen – Sicherheit wird auf den Kanaren groß geschrieben.

Das Landesinnere von Fuerteventura ist im Vergleich zu den Nachbarinseln eher dünn besiedelt, die Hauptattraktion sind zweifellos die langen Traumstrände. Ein Besuch in den Dünen von Corralejo ist ebenso beliebt wie die Steilküsten im Westen der Insel (z.B. Ajuy) und das Fischerdorf Morro Jable.

Die archäologische Stätte “La Atalayita” enthüllt die Geheimnisse der Mahos, die im 15. Jahrhundert auf Fuerteventura heimisch waren. Unsere Ausflugstipps: Bootstour mit FuerteCharter oder Ocean People, Besuch des Oasenparks Fuerteventura und Off-Road-Tour z.B. ab Cross Island.