Uhrzeit Macau – Infos zur Stadt und aktuelle Zeit in Macau

Home » Uhrzeit Macau – Infos zur Stadt und aktuelle Zeit in Macau
Weihnachtsangebote von Uhrzeit New York

Das ist die aktuelle Uhrzeit in Macau.

aktuelle Zeit in Macau

Zeitzone Chinese Standard Time (CST)
ZeitverschiebungUTC+8
Zeitverschiebung Sommerzeitkeine – UTC+8

Uhrzeit Macau

Macau liegt in der Zeitzone Chinese Standard Time (CST), die in den Wintermonaten zwischen Oktober und März acht Stunden vor der Welt-Standardzeit (Universal Time Coordinate) liegt und daher als UTC+8 abgekürzt wird. Es gibt keine Sommerzeit in Macau.

Der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Macau beträgt im Winter sieben Stunden und im Sommer, wenn die Zeit in Deutschland um eine Stunde vorgestellt wird nur sechs Stunden. Die Macau liegt in der gleichen Zeitzone wie Shanghai, Hongkong, Peking und alle anderen Städte in China aber auch Singapur, Bali und Malaysia.

Zeitverschiebung Macau

OrtStandardzeitSommerzeit

Uhrzeit Macau

+8

+8

Uhrzeit San Francisco

-16

-15

Uhrzeit San Diego

-16

-15

Uhrzeit Los Angeles

-16

-15

Uhrzeit Las Vegas

-16

-15

Uhrzeit Mexiko City

-14

-13

Uhrzeit Chicago

-14

-13

Uhrzeit Toronto, Kanada

-13

-12

Uhrzeit New York

-13

-12

Uhrzeit Miami

-13

-12

Uhrzeit Rio de Janeiro

-11-10

Uhrzeit Brasilien

-11-10

Weltzeit

+8

+8

Uhrzeit London, England

+8

+7

Uhrzeit München

+7

+6

Uhrzeit Berlin

+7

+6

Uhrzeit Deutschland

+7

+6

Uhrzeit Schweiz

+7

+6

Uhrzeit Wien, Österreich

+7

+6

Uhrzeit Dubai

+3

+3

Uhrzeit Moskau, Russland

+3

+3

Uhrzeit Indien

+2:30

+2:30

Uhrzeit Bangkok

+1

+1

Uhrzeit Thailand

+1

+1

Uhrzeit Indonesien

+1/+0/+1

+1/+0/+1

Uhrzeit China

+0

+0

Uhrzeit Shanghai

+0

+0

Uhrzeit Singapur

+0

+0

Uhrzeit Bali

+0

+0

Uhrzeit Malaysia

+0

+0

Uhrzeit Australien

+0/+1:30/+2

+1/+2:30/+3

Uhrzeit Japan

+1

+1

Uhrzeit Seoul, Südkorea

+1

+1

Uhrzeit Melbourne

+2

+3

Uhrzeit Sydney

+2

+3

Uhrzeit Neuseeland

+4

+6

Gute Zeit in Macau

Denkt man an Macau, fallen einem eigentlich nur zwei Dinge ein: ehemalige portugiesische Kolonie und Glücksspiel. Von Spielen wie Black Jack, Roulette und vor allem Baccarat kann das kleine Macau sehr gut leben. 2011 hat Macau sogar Las Vegas als Glücksspiel-Metropole Nummer 1 abgelöst, was den Umsatz angeht. Dadurch ist Macau nach dem Bruttoinlandsprodukt reicher als alle anderen Länder der Welt. Obwohl Macau als “Las Vegas des Ostens” bezeichnet wird, fehlt dem schnellwachsenden Retorten-Gebiet das Flair und der Charme des Vorbildes. Eine Reise nach Macau ist deswegen für Zocker aus Europa keine wirkliche Alternative zu Vegas. Macau ist auch sehr teuer. Günstige Spiele kann man auch im Online Casino spielen. Eine Übersicht dazu gibt es auf Internetseiten wie z.B. Casinojetzt.de.com.

Zeitpunkte in der Geschichte Macaus

1999 wurde Macau zurück an China gegeben

1557 mietete Portugal Macau als Handelshafen von China

1887 Ende der Portugiesischen Souveränität

interessante Fakten über Macau

Macau ist kein Land und keine Stadt, sondern ein autonomes Gebiet.

Der Fluß, an dessen Delta Macau liegt, heißt Pearl River.

Macau hat 650.000 Einwohner und ist der am dichtesten beliedeltste Ort der Welt.

Macau ist ca. 60 Kilometer von Hongkong entfernt.