Uhrzeit Norwegen

Home » Uhrzeit Norwegen
[sc:uhrzeit-norwegen ]

Das ist die aktuelle Uhrzeit Norwegen.

Uhrzeit Norwegen[sc:large-rectangle ]

Uhrzeit Norwegen

Die Uhrzeit Norwegen liegt in der Zeitzone MEZ (Mitteleuropäische Zeit). Der Zeitunterscheid zwischen der Uhrzeit Norwegen und der Standard-Weltzeit UTC beträgt 1 Stunde. Deswegen wird die Zeit Norwegen mit UTC+1 abgekürzt und berechnet. Im Sommer zwischen März und Oktober wird die Uhrzeit Norwegen um eine Stunde vorgestellt. Die Zeitverschiebung zur UTC beträgt dann 2 Stunden. Die Uhrzeit Norwegen ist die Gleiche wie die Uhrzeit Barcelona oder auch die Uhrzeit Berlin, Uhrzeit München und Uhrzeit Wien.

Zeitverschiebung Norwegen

Ort

Winterzeit

Sommerzeit

Uhrzeit Norwegen .+1 .+2

Uhrzeit San Francisco

-9

-9

Uhrzeit San Diego

-9

-9

Uhrzeit Los Angeles

-9

-9

Uhrzeit Las Vegas

-9

-9

Uhrzeit Mexiko City

-7

-7

Uhrzeit Chicago

-7

-7

Uhrzeit Toronto

-6

-6

Uhrzeit New York

-6

-6

Uhrzeit Miami

-6

-6

Uhrzeit Rio de Janeiro

-3

-5

Uhrzeit Brasilien

-2/-3/-4

-4/-5/-6

Weltzeit

-1

-2

Uhrzeit London

-1

-1

Uhrzeit Berlin

0

0

Uhrzeit Deutschland

0

0

Uhrzeit Schweiz

0

0

Uhrzeit Wien

0

0

Uhrzeit Dubai

+4

+3

Uhrzeit Moskau

+4

+3

Uhrzeit Indien

+4:30

+3:30

Uhrzeit Bangkok

+6

+5

Uhrzeit Thailand

+6

+5

Uhrzeit Indonesien

+6/+7/+8

+5/+6/+7

Uhrzeit China

+7

+6

Uhrzeit Shanghai

+7

+6

Uhrzeit Singapur

+7

+6

Uhrzeit Bali

+7

+6

Uhrzeit Malaysia

+7

+6

Uhrzeit Australien

+8/+9:30/+10

+6/+7:30/+8

Uhrzeit Japan

+8

+7

Uhrzeit Melbourne

+8

+10

Uhrzeit Sydney

+8

+10

Uhrzeit Neuseeland

+11

+11

Norwegen UhrzeitGute Zeit in Norwegen

Kongehus – das Königliche Schloss in Oslo: Das 173 Räume umfassende Gebäude ist im aus hell verputzen Backsteinen errichtet worden.

Oslos Domkirche: Die evangelisch-lutherische Domkirche von Oslo liegt in der Nähe der beliebten Shopping-Meile auf der Karl Johans Gate.

Der Preikestolen am Lysenfjord: Von dem Felsplateau aus kannst man weit über den Lysefjord blicken und dabei die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen.

Wichtige Zeitpunkte Norwegen

1925: Die Hauptstadt Norwegens ändert ihren Namen: Aus Christiania wird Oslo.

1939: Norwegen erklärt bei Ausbuch des 2. Weltkrieges seine Neutralität.

1949: Norwegen tritt der NATO bei.

1952: Olympische Winterspiele in Oslo

1995: Norwegen wird nach Saudi Arabien der zweitgrößte Exporteur von Erdöl.