Die besten Casinos in Macau / China

Home » Asien » Die besten Casinos in Macau / China

Die Casinos in Macau haben in den letzten Jahren einige harte Zeiten erlebt, aber machen Sie einen Spaziergang auf dem Boulevard der Stadt, dem Cotai Strip, und Sie würden es nie erfahren – ein paar Mega-Casinos haben kürzlich eröffnet und weitere sind in Arbeit. Die Casino-Industrie erholt sich von einigen schwierigen Zeiten der letzten Zeit.

Die Entwicklung der Casinos in Macau

Die Casinos in Macau erreichten ihren Höhepunkt im Jahr 2014, als die Spieleinnahmen mehr als 45 Milliarden US-Dollar betrugen, was die Position der Stadt als Casino-Hauptstadt der Welt festigte.

Und dann startete China sein Anti-Korruptions-Durchgreifen, das auf die Casinos und das VIP-Glücksspiel-Segment abzielte, und die Branche war hart getroffen. Die Casinos erlebten 26 Monate in Folge einen Rückgang der Bruttoeinnahmen und erst im August 2016 erlebte die Branche eine Trendwende.

Alle sechs Casinobetreiber in Macau – SJM Holdings, Wynn Macau, Sands China, Galaxy Entertainment Group, MGM China Holdings und Melco Crown Entertainment – haben in den letzten Jahren expandiert und die meisten großen neuen Objekte eröffnet.

Der Cotai Strip ist der Ort, an dem alles passiert – drei der Betreiber mit großen Casinos auf der Halbinsel Macau haben kürzlich eröffnet oder bauen derzeit neue Mega-Casinos auf dem Strip.

Im Einklang mit einer Initiative der Regierung von Macau zur wirtschaftlichen Diversifizierung werden die Casinos ermutigt, familienfreundlichere Projekte und Unterhaltung zu entwickeln, um die Besucher anzulocken.

Bevor Sie Ihre Wetten in Macau platzieren

Macau – der einzige Teil Chinas, in dem Glücksspiel legal ist – hat jetzt 40 Casinos. Es hat seine eigene Währung – die Pataca, oder MOP$ – aber in den Casinos ist die Währung der Wahl der Hongkong-Dollar. Tatsächlich akzeptieren einige Casinos nur Bargeld aus Hongkong.

Die Hausregeln sind in der ganzen Stadt ziemlich gleich und die Casinos bieten ähnliche Spiele an. Baccarat ist nach wie vor das mit Abstand beliebteste Spiel. Dieses wird von den Spielautomaten gefolgt — die einen großzügigen Klumpen der meisten Spielböden aufnehmen — dann Blackjack und Roulette.

Die besten Casino in Macau

Die Casinos, die 24 Stunden geöffnet sind, neigen dazu, morgens ruhig zu sein und nach dem Mittagessen abzuholen. Die zweite Hochsaison ist nach dem Abendessen, wenn die Atmosphäre sehr lebhaft werden kann, besonders an den “Glückstischen”.

Es ist leicht zu erkennen, wo die Action stattfindet – eine Menge von drei oder vier Personen wird sich um einen Tisch versammeln, an dem sich ein Spieler auf einer Glückssträhne befindet und andere Spieler mitmachen, die ihr Geld hinter sich herwerfen und hoffen, etwas von der Magie zu fangen. Die Atmosphäre kann elektrisch sein.

Die Klassische: Schloss Wynn

Es wurde im August 2016 für 4,1 Milliarden US-Dollar eröffnet und ist eines der größten neuen Objekte, das seinen Fünf-Sterne-Status mehr als verdient. Es ist das zweite lokale Angebot von Wynn Resorts nach Wynn Macau, das 2006 eröffnet wurde.
Ein acht Hektar großer künstlicher See vor dem Hotel bietet nicht nur eine großartige Aussicht, sondern sorgt auch für die Unterhaltung mit spektakulär beleuchteten und choreografierten Wassershows, die alle 15 Minuten bis Mitternacht stattfinden.

Das Kasino: Es gibt etwa 350 Spieltische – von denen 60 als VIP-Tische genutzt werden – und weitere 50 im nächsten Jahr. Es gibt mehr als 1.000 Spielautomaten und Live-Tischspiele. Spieler können eine Vielzahl von Video-Slots, Video-Poker, progressive Slots und andere elektronische Spiele genießen.
Hotel: Es gibt 1.706 Zimmer, Suiten und Villen. Es hat ein ähnliches luxuriöses Gefühl wie Wynn Macau, aber alles ist größer, heller und hat ein wenig mehr Bling.
Es verfügt über Macaus größtes Spa – 48.000 Quadratmeter Behandlungsräume sowie eine Wassertherapiezone, Sauna, Dampfbad und Ruheraum.

Was noch? Wenn das neue Stadtbahnsystem, das die Fähranlegestelle mit dem Cotai-Streifen verbindet, im Jahr 2019 eröffnet wird, wird der Wynn-Palast die erste Station auf der Strecke sein. Gäste, die mit der Stadtbahn anreisen, können mit einer klimatisierten Gondel über den See zum Hotel fahren.
Steve Wynn ist ein großer Kunstsammler und wertvolle Kunstwerke sind über das ganze Wynn Macau verstreut.

Diese Eigenschaft ist nicht anders – es ist ein Nervenkitzel, unerwartet über eine Jeff Koons Skulptur, Lackschirme aus dem 18. Jahrhundert oder vier unbezahlbare Porzellanvasen aus der Qing-Dynastie zu wandern.

Der Angeber: Das Pariser Macau

Das im September 2016 eröffnete Pariser Resort ist die vierte Entwicklung auf dem Cotai Strip der Las Vegas Sands Tochter Sands China Ltd.
Inspiriert von der Stadt des Lichts, bietet es eine Nachbildung des Eiffelturms, komplett mit Aussichtsplattformen und einem Aufzug, der Sie nach oben bringt, um einen 360-Grad-Blick auf Cotai zu erhalten. Die Architektur und Dekoration ist ganz im französischen Stil gehalten, von einem vom Schloss Versailles inspirierten Empfang bis hin zu Kristallkronleuchtern und Chinoiserie-Porzellan.
Das Kasino: Das 135.000 Quadratmeter große Casino beherbergt 400 Tische mit beliebten Spielen wie Baccarat und Roulette. Es gibt mehr traditionelle Las Vegas-Art Spiele wie scheißt, aber es ist das lokale Spiel sic bo — welches Börsenspekulanten eine 50/50 Wahrscheinlichkeit des Gewinnens anbietet, indem es groß oder klein wettet — das ist bei weitem populärer.

Es gibt auch 2.500 Spielautomaten einschließlich Slots und Video Poker.

Hotel: Die fast 3.000 Gästezimmer und Suiten sind mit zeitgenössischem französischen Flair gestaltet und ein Drittel davon mit Blick auf den Eiffelturm.
Was noch? Das französische Thema darf nicht fehlen, von den französischen Feinschmeckerrestaurants über Bäckereien mit Kuchen und Konditoreien bis hin zu den Pantomimen, Straßenkünstlern und Straßenkünstlern, die Ihr Porträt malen.
Neben einem beheizten Swimmingpool und einem Spielplatz für Kinder mit Wasserrutschen gibt es ein großzügiges Freibad. Gegen Aufpreis können Gäste und Besucher die Aqua World betreten, die über ein lebensgroßes Piratenschiff, Pools und einen Spielplatz für Kinder verfügt.

Der Große: Der Venezianer

Eine Rekonstruktion des Venetian Resort Hotel Casino in Las Vegas, das doppelt so groß ist wie sein Schwesterobjekt und das größte Casino-Resort der Welt.
Es wurden keine Kosten gescheut, um Venedig nach Macau zu bringen – es gibt sogar einen Grand Canal Shoppes komplett mit Gondeln, auf denen Gondolier Serenade Gäste.
Das Kasino: Das Venetian ist nicht nur das größte Casino in Macau – es hat die größte Casino-Etage der Welt. Innerhalb seiner 376.000 Quadratfuß Spielfläche befinden sich 640 Spieltische (Baccarat, Sands Stud Poker, Blackjack, Sic Bo und Roulette) und 1.760 Spielautomaten, die speziell für den asiatischen Markt entwickelt wurden.
Hotel: Es gibt 3.000 Suiten und jede ist mindestens 750 Quadratmeter groß. Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens präsentierte das Hotel in diesem Jahr eine umfassende Renovierung der Gästezimmer – die Möbel sind von den venezianischen Gondeln inspiriert und das Look and Feel kanalisiert die Pracht der Paläste mit Blick auf den Canal Grande.
Was noch? Es gibt vier Freibäder und ein Hallenbad sowie einen Golfplatz auf dem Dach.

In der Cotai-Arena mit 15.000 Plätzen wurden A-Listen-Künstler wie Rihanna, Lady Gaga, Katy Perry und Beyonce sowie große Sportveranstaltungen wie die Manny Pacquiao vs. Brandon Rios Boxmeisterschaft ausgetragen. Ein klimatisierter Steg führt die Gäste zum benachbarten Schwesterhaus The Parisian.

Die Künstlerin: MGM Macau

Auf der Halbinsel Macau gelegen, ist es seit seiner Eröffnung im Jahr 2007 ein wichtiger Bestandteil der Casino-Szene. Achten Sie auf das Schwesterobjekt MGM Cotai, das Ende Januar 2018 eröffnet werden soll.
Das Resort ist stolz auf seine künstlerischen Neigungen – es gibt ein paar originale Salvador Dali Skulpturen am Eingang und Kunstwerke sind über das Resort verteilt, darunter auch Werke von lokalen Künstlern.
Das portugiesisch inspirierte Grande Praca, das unter einer atemberaubenden Glasdecke untergebracht ist, ist ein K.O. – und offenbar das einzige Macau-Resort, das natürliches Licht hereinlässt (die meisten Gäste bevorzugen es, die Zeit aus den Augen zu verlieren und zu spielen).
Das Kasino: Die 284.353 Quadratmeter große Spielfläche des Casinos bietet 1.271 Spielautomaten und 427 Tisch- und Pokerspiele. Spiele umfassen drei Karten Poker, Blackjack, Caribbean Stud, Casino War, Craps, Mini-Baccarat, Poker, 12 Tische, Roulette und Sic Bo.
Hotel: Es gibt 585 Gästezimmer, darunter 18 überluxuriöse Villen mit massiven Marmorbädern und 99 modernen Suiten mit Blick aufs Meer.
Was noch? Für einige Zeit gibt es das Tria Spa, das über acht Behandlungsräume, ein Haarstudio und Maniküre- und Pedikürebereiche verfügt. Die Spa-Einrichtungen umfassen Hammam, Sauna, Erlebnisduschen und beheizte Keramiksessel. Ein Freibad mit Blick auf das Meer.

Die Ikone: Grand Lisboa

Das ursprüngliche 12-stöckige Casino Lisboa wurde 1970 von Macaus Glücksspielpate Stanley Ho erbaut. Das Grand Lisboa befindet sich neben dem berühmten Pionier, direkt an der Avenue D’Amizade, und wurde 2008 vollständig eröffnet.
Stanley Ho ist Gründer und Vorsitzender der SJM Holdings, die mit 22 Casinos den Löwenanteil der Casinos in Macau hat. Neben dem neuen Wynn-Palast auf Cotai entsteht derzeit der Grand Lisboa-Palast, der voraussichtlich 2019 eröffnet wird.
Die Grand Lisboa hat eine verrückte goldene Außenseite, die wie ein Blumenstrauß geformt ist und nachts mit Lichtern in Flammen steht, die ständig ihre Farbe wechseln.
Das Kasino: Das Casino verfügt über mehr als 390 Spieltische und 880 Spielautomaten. Baccarat ist verfügbar, mit Wetten von mindestens HK$300 ($38.35) bis zu HK$5 Millionen. Es gibt auch drei Karten Baccarat, Sic Bo, Blackjack, Caribbean Stud Poker, Roulette, Fortune Wheel (ein einfaches Spiel für Anfänger mit einem Mindesteinsatz von HK$50 oder $6) und Casino Krieg.

Die Tänzer der Crazy Paris Show beginnen ihre Vorstellung um 13.00 Uhr im Hauptgeschoss des Casinos und halten die Dose bis 21.00 Uhr aufrecht.
Hotel: Das Grand Lisboa Hotel verfügt über 430 Zimmer und Suiten. Für einen atemberaubenden Blick auf die Stadt, nehmen Sie ein Zimmer im 11. Stock oder höher. Das Essen steht im Mittelpunkt und drei der sechs Restaurants haben Michelin-Sterne: Robuchon au Dome (drei Michelin-Sterne), The Eight (drei Michelin-Sterne) und The Kitchen (ein Michelin-Stern). Es gibt auch ein Fitnessstudio, ein Freibad, einen Friseursalon und ein Spa mit Behandlungen von Clarins.

Was noch? 4,6 Milliarden US-Dollar wurden in den Bau des neuen Grand Lisboa Palace gepumpt, das über 2.000 Räume auf drei 20-geschossigen Türmen verfügen wird, von denen zwei von Donatella Versace und Karl Lagerfeld entworfen werden.

Weitere Infos über Blackjack in Macau gibts hier: https://www.blackjack-winner.de