Gepäckwaage – Nützliches Gerät gegen Übergepäck bei Flugreisen

Home » Infos » Gepäckwaage – Nützliches Gerät gegen Übergepäck bei Flugreisen

Eine Gepäckwaage oder auch Reisewaage genannt verwendet man zur Überprüfung eines Koffers oder einer Tasche auf das Gewicht. Das ist vor allem bei Flugreisen wichtig, da man auf Flügen nur ein gewisses Gewicht mitnehmen darf. Die Gepäck-Beschränkungen einer Fluggesellschaft erfährt man auf der jeweiligen webseite oder nach einer Buchung per E-Mail. Gängige Gepäck-Beschränkungen sind 23 kg,  wie es zum Beispiel bei der Deutschen Lufthansa der Fall ist. Alles was diese 23 Kilogramm überschreitet wird als Sperrgepäck deklariert und kostet den Besitzer einen gewissen Aufpreis.

Mit einer Gepäckwaage Gebühren für Übergepäck vermeiden

Gepäckwaage für FlugreisenUm unnötige Gepäckgebühren zu vermeiden, sollte man bereits zu Hause vor dem Abflug beziehungsweise im Hotel oder der Unterkunft vor dem Rückflug das Gewicht seines Gepäcks mit einer Gepäckwaage kontrollieren. Eine Waage dieser Art wiegt kaum mehr als 100 Gramm und passt in jedes Handgepäck. Die Kosten von maximal 20 € rentieren sich bereits nach kurzer Zeit und geben einem ein sicheres Gefühl bei der Reise.

Oder kennen Sie nicht auch das schlechte Gewissen, wenn man am Check In Schalter steht und hofft, dass das Gewicht des Gepäcks die maximal zulässige Last nicht übersteigt? Mit einer Gepäckwaage haben sie Gewissheit, dass sie nicht mehr Gepäck mitnehmen, als erlaubt ist. Außerdem kann eine Gepäckwaage sogar Geld sparen, indem man eben dieses Maximalgewicht nicht überschreitet.

DAS KÖNNTE INTERESSANT SEIN:  Casinos online für den besten Spaß im Netz

So funktioniert eine Gepäckwaage

  • Anschalten
  • Tarieren / auf Null stellen
  • Gurt an Gepäck befestigen
  • Gepäckwaage ein paar Sekunden anheben
  • Gewicht von Display ablesen

Die meisten Gepäckwagen haben einen ergonomischen Griff, damit sie besser in der Hand liegen. Die maximale Last die man damit wiegen kann beträgt meist 50 kg. Da das erlaubte Gepäcklimit bei Fluggesellschaften weit darunter liegt, kommt man allerdings gar nicht in diesen Grenzbereich. Man befestigt einen Haken oder Gurt am Gepäck. Idealerweise an einem Griff. Vorher sollte man die Gepäckwaage allerdings noch Eichen und auf Null stellen. Hierfür gibt es die sogenannte Tare-Funktion. Man drückt die Tara-Taste einfach nach dem Einschalten, wenn an der Waage noch kein Gewicht hängt. Dann hebt man die Waage mitsamt Gepäck auf, sodass das Gepäck nicht mehr den Boden berührt. Man kann nach wenigen Sekunden das Gewicht vom Display der Kofferwaage ablesen. Haben sie die Gewichtgrenze überschritten, können Sie noch problemlos Ihr Gepäck reduzieren. Lassen Sie einfach ein T-Shirt, einen Pullover, eine Hose oder einen schwereren Gegenstand zu Hause. Haben Sie noch Platz im Gepäck, sollten Sie schon vor der Hinreise bedenken, dass sie vielleicht auf ihrer Reise irgendwelche Gegenstände einkaufen wollen. Ein bis zwei Kilo Puffer für Mitbringsel wie Souvenirs Schaden nicht. Eine Übersicht der gängigsten Gepäckwagen auf dem Markt finden Sie auf der Webseite Kofferwaage test.de.

DAS KÖNNTE INTERESSANT SEIN:  Die Entwicklung von Online Casinos

Gepäckwaage auf Amazon kaufen

Der Bestseller im Bereich Gepäckwaage auf Amazon ist die “Etekcity Gepäckwaage”.

  • Wiegeleistung bis 50 kg
  • 50-Gramm-Schritte
  • Thermometer mit Temperatur in Grad Celsius und Fahrenheit
  • 3 Jahre Garantie
  • Zuwiegefunktion für Nettogewicht ohne Verpackung
  • Handgriff mit Gummibeschichtung
  • Messwert wird für 2 Minuten gespeichert
  • Batterieschonende Abschalt-Automatik nach 2 Minuten