Der Prater in Wien

Home » » Wien » Der Prater in Wien

Der Vergnügungspark im Prater in WienDer Prater Wien ist ein Gebiet in Wien das in erster Linie für seinen Vergnügungspark, dem sogenannten Wurstelprater bekannt. Dieser macht aber nur einen Teil des gesamten Praters aus. Vergleichbar ist der Prater mit anderen innerstädtischen Parks wie dem Central Park in New York oder dem Englischen Garten in München. Darin gibt es ein großes Angebot an kulturellen und sportlichen Aktivitäten.

Das Wiener Riesenrad ist mehr als 100 Jahre alt. Es wurde 1897 erbaut, brannte im zweiten Weltkrieg 1944 ab und wurde nach Ende des Krieges wieder erbaut. Das Riesenrad ist 65 Meter hoch. Die Fahrt kostet für Erwachsene 9 Euro. Im Sommer ist das Riesenrad von 9 Uhr morgens bis kurz vor Mitternacht geöffnet.

Die beliebtesten Attraktionen im Vergnügungspark neben dem Riesenrad sind eine Geisterbahn, eine Wasser-Achterbahn und das Original Wiener Kasperl-Theater.

Uhrzeit Wiener PraterIm Prater steht auch das Wiener Ernst-Happel-Stadion in dem die österreichische Fußball-Nationalmannschaft die meisten seiner Heimspiele austrägt. Das Stadion ist nach dem ehemaligen österreichischen Fußballtrainer Ernst Happel benannt, der in den 1970er und 1980er Jahren einer der erfolgreichsten Trainer der Welt war. Er führte sowohl den Hamburger SV als auch Feyenord Rotterdamm zum Gewinn des Europapokals der Landesmeister, dem Vorläufer der heutigen Champions League. Das Kunststück zwei Mal diesen Pokal mit zwei verschiedenen Vereinen zu gewinnen gelang außer ihm nur wenigen anderen Trainern und bisher (Stand 2014) noch niemandem öfter.

Weitere Infos über den Wiener Prater

Uhrzeit Wien