BESTE REISEZEIT FÜR DIE TOSKANA IN ITALIEN

Florenz Toskana Italien 2023

Die Toskana hat ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern, die von kalten Wintern ausgeglichen werden. Die Südküste hat das mildere Klima, während der gebirgige Norden das kühlere ist. Die beste Reisezeit für die Toskana ist im Frühling und von September bis Ende Oktober.

Der Frühling ist eine der besten Zeiten, um die Toskana zu besuchen

Der Frühling ist eine perfekte Jahreszeit, um die Toskana zu besuchen. Ende März werden die Tage wieder länger und die Temperatur ist mild und angenehm (maximal 18°-20°C), mit gelegentlichen Regenschauern. Die Bäume blühen und die Landschaft ist voller Vögel und Aktivitäten. Entdecken Sie, was die Toskana im Frühling so toll macht !

SPITZE! Denken Sie daran, dass die Osterferien eine beliebte Zeit für Italiener sind, um in die Toskana zu reisen, und Hauptstädte wie Florenz und Siena sind am Osterwochenende ziemlich beschäftigt. Weitere Frühlingsfeiertage sind der 25. April und der 1. Mai .

Mai und Anfang Juni sind die perfekte Reisezeit für die Toskana. Die Temperaturen bewegen sich um die 25 °C und die  Landschaft zeigt sich von ihrer buntesten Seite . Es ist eine gute Zeit, an die Küste zu fahren, da es weniger Menschen gibt (italienische Schulferien dauern vom 15. Juni bis zur ersten Septemberwoche). Sie werden halbleere Strände genießen und das Meer ist im Juni  normalerweise  warm genug zum Schwimmen. Es ist eine gute Zeit, die Städte zu besuchen, da die Temperatur immer noch angenehm ist, aber bedenken Sie, dass die Hochsaison Mitte Juni beginnt und Ende August endet.

Entdecken Sie die besten Reiseziele, um den Frühling in der Toskana zu genießen . Und alles, was Florenz im Mai besonders macht . Und die besten Veranstaltungen und einige Ausflugsideen, wenn Sie die Toskana im Mai besuchen .

Der Sommer ist perfekt für einen Landaufenthalt oder einen Strandurlaub

Der Sommer  ist heiß und geschäftig, aber es ist eine gute Option, wenn Sie einen Aufenthalt auf dem Land oder in den kühleren Gegenden planen. Aber es ist nicht die beste Zeit für Sightseeing . Juli und die erste Augusthälfte sind die heißeste Zeit , mit Temperaturen, die gelegentlich 35°C erreichen, was es besonders in Florenz ziemlich ungemütlich macht (deshalb sinken die Hotelpreise im August). Aber es ist angenehm in den Hügeln und an der Küste, wo die Brise hilft und die Abende kühler sind.

Wenn Sie einen Strandurlaub planen, denken Sie daran, dass von Ende Juli bis Ende August Hochsaison für den italienischen Tourismus ist und die Strände voller Familien sind. Die Strände in der südlichen Maremma sind in diesen Monaten Ihre beste Wahl. Und der Juli ist überall weniger überlaufen als der August.

Entdecken Sie, wie Sie Ihren Sommerurlaub in der Toskana am besten genießen  und warum der September eine besondere Zeit ist, um diesen Teil der Welt zu besuchen.

Der Herbst ist ein Genuss in der Toskana

Der Herbst  ist die perfekte Zeit, um die Toskana zu besuchen . Die Temperaturen sind Ende September (max. 26 °C) und Oktober (max. 20 °C) immer noch angenehm, die Städte sind nicht zu überlaufen und die Weinberge und Wälder färben sich in allen Schattierungen von Gelb und Rot. Sie können den Strand auch im September genießen , da es weniger Menschen und angenehme Temperaturen gibt. Im Oktober ist es noch mild, mit gelegentlichen Regenschauern als einziges Manko. November ist ein guter Monat, um Florenz zu besuchen , da es weniger geschäftig ist.

Entdecken Sie einige der besten Reiseziele für eine Herbstreise in die Toskana . Und unsere liebsten Kleinstädte für einen Herbstausflug , wie das malerische Radda in Chianti oder Barga in der Garfagnana.

⇒ Was Sie im Oktober in der Toskana unternehmen können, die besten Veranstaltungen und Food-Festivals.

⇒ Finden Sie heraus, was Sie im Herbst in der Toskana tragen können .

Genießen Sie im Winter die Sehenswürdigkeiten der Städte

Winter:   Januar und Februar können ziemlich kalt werden (durchschnittlich 7°C). Während Schnee in Florenz selten ist, kann es auf dem Land und immer in den Bergen schneien. Die Niederschläge sind gering. => siehe mehr Details über das Winterwetter in der Toskana .

Lunartec Weltzeituhr auf Amazon kaufen

Von November bis Februar ist Nebensaison , was es zu einer sehr guten Zeit macht , die wichtigsten Städte wie Florenz und Siena , aber auch San Gimignano oder Cortona zu besuchen . Weniger Menschenmassen bedeutet, dass Sie die Sehenswürdigkeiten besser genießen können. Im Dezember erstrahlen die Städte in weihnachtlicher Atmosphäre . Im Winter wird es in kleineren Zentren in abgelegeneren Gegenden sehr ruhig, und das kann auch ein Segen sein.

Entdecken Sie alle Freuden des Dezembers in Florenz,  Dezemberveranstaltungen in der Toskana und warum der Winter eine ganz besondere Zeit ist, um die Toskana zu besuchen .

Wann regnet es am meisten?

Frühling und Herbst bekommen mehr Regen. April und November sind die nassesten Monate.

Wann kann ich schwimmen?

Von Ende Mai/Anfang Juni bis September. Die Südküste ist das ganze Jahr über wärmer, mit milden Wintern.

Brauche ich einen dicken Mantel?

Ja, von November bis März. Denken Sie daran, dass die Temperaturen im Frühling und Herbst von Tag zu Nacht stark schwanken, besonders in den Hügeln und Bergen. Während Sie also tagsüber ein T-Shirt tragen können, benötigen Sie abends möglicherweise einen Pullover oder eine dickere Schicht.