Die 10 besten Länder zum Auswandern

das beste Land zum Auswandern

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ziel sind, um ein neues Leben in einem Land zu beginnen, das Ihnen Möglichkeiten zum Arbeiten und Investieren bietet, präsentieren wir Ihnen eine Liste der besten Länder zum Auswandern.

Die besten Länder zum Auswandern

das beste Land der Welt zum Auswandern

Diese Länder basieren auf den Kriterien für die Grundlage der hohen Lebensqualität, und die Möglichkeiten, die es bietet, um Investoren und sogar Touristen, zusätzlich zu der Klassifizierung der Pässe von jedem dieser Länder nach Reach Immigration Passport Index.

1- Kanada

Die Fläche Kanadas beträgt etwa zwei Fünftel des nordamerikanischen Kontinents und ist damit nach Russland das zweitgrößte Land der Welt. Kanada ist stolz darauf, ein Umfeld zu bieten, das alle seine Bürger dazu ermutigt, seine Multikulturalität zu respektieren. Kanada zeichnet sich als hochtechnologisches Industrieland mit hohem Lebensstandard aus und ist ein wichtiger Exporteur von Energie, Nahrungsmitteln und Mineralien.

Kanada ist das drittgrößte Ölreservenland der Welt und der viertgrößte Ölproduzent der Welt. Kanada ist Mitglied der Vereinten Nationen, wo es an vielen friedenserhaltenden Missionen teilgenommen hat, und ist außerdem Mitglied der NATO und des Commonwealth of Nations.

Der kanadische Reisepass steht derzeit auf Platz 9 des Reach Immigration Passport Classification Index, der Zugang zu 184 Reisezielen auf der ganzen Welt bietet und als einer der begehrtesten Reisepässe gilt, da er seinem Inhaber ein Höchstmaß an Mobilität zwischen verschiedenen Reisezielen ermöglicht.

Es ist erwähnenswert, dass Reach Immigration Ihnen Investmentprogramme anbietet, wenn Sie eine Migration nach Kanada in Erwägung ziehen, die zwischen Provincial Nominee Programs und Canada Startup Visa Program variieren, Sie können mehr darüber erfahren, indem Sie auf den Link hier klicken.

2- Japan

Japan ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt und gehört zu den größten Herstellern von Automobilen, elektronischen Geräten und Stahl weltweit. Der Dienstleistungssektor macht den größten Anteil der Wirtschaft aus, gemessen am BIP und an der Erwerbsbevölkerung.

Der japanische Reisepass steht derzeit auf Platz vier des Reach Immigration Passport Ranking Index, der Zugang zu 189 Reisezielen in der ganzen Welt bietet und als einer der begehrtesten Pässe gilt, da er seinem Inhaber ein Höchstmaß an Mobilität zwischen verschiedenen Reisezielen ermöglicht.

Mit diesem Pass können Sie Japan besuchen, das mehr als ein Dutzend UNESCO-Weltkulturerbestätten beherbergt, der Geburtsort von Sushi ist und Mitglied vieler globaler Organisationen ist, darunter die Vereinten Nationen, die Asiatische Entwicklungsbank und die Weltbank.

3- Deutschland

Deutschland ist das bevölkerungsreichste Land in der Europäischen Union und hat eine der größten Volkswirtschaften der Welt. Das Land liegt in Mitteleuropa an der Grenze zu neun Ländern, und seine Wirtschaft ist eine der größten der Welt. Deutschland ist einer der größten Importeure und Exporteure der Welt, wobei der Dienstleistungssektor (einschließlich Kommunikation, Gesundheitswesen und Tourismus) neben dem Industrie- und Landwirtschaftssektor den größten Anteil an der Wirtschaft des Landes hat.

Deutschland ist Mitglied in internationalen Organisationen, darunter die Vereinten Nationen, die Europäische Union, die Gruppe der Zwanzig, die NATO und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Die Stärke des Landes und seine Beziehungen zu anderen Ländern spiegeln sich positiv in der Stärke seines Reisepasses wider, da der deutsche Reisepass die Einreise in 192 Länder der Welt mit oder ohne Visum bei der Ankunft ermöglicht.

4- Die Schweiz

Die Schweiz hat eine niedrige Arbeitslosenquote und eines der höchsten Pro-Kopf-BIPs der Welt. Die starke Wirtschaft des Landes wird durch niedrige Unternehmenssteuersätze und einen hoch entwickelten Dienstleistungssektor unterstützt, der von Finanzdienstleistungen und einer hochtechnologischen Fertigungsindustrie angeführt wird.

Lunartec Weltzeituhr auf Amazon kaufen

Der Schweizer Pass steht derzeit an siebter Stelle des Reach Immigration Passport Index, der Zugang zu 186 Reisezielen auf der ganzen Welt bietet und als einer der begehrtesten Pässe gilt, da er seinem Inhaber ein Höchstmaß an Mobilität zwischen verschiedenen Reisezielen ermöglicht. Die Schweiz, insbesondere ihre Hauptstadt Genf, ist ein beliebter Standort für den Sitz internationaler Organisationen wie des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz und der Vereinten Nationen, obwohl die Schweiz letzterer erst 2002 beigetreten ist.

5- Australien

Das Commonwealth of Australia erstreckt sich über die Fläche eines ganzen Kontinents und umfasst auch eine Reihe von Inseln. Es ist ein reiches Land mit einer Wirtschaft, die auf dem Dienstleistungssektor und dem Export von Waren basiert, und hat ein relativ hohes BIP.

Australien ist Mitglied wichtiger internationaler und regionaler Organisationen, darunter die Vereinten Nationen, die Gruppe der Zwanzig, die Welthandelsorganisation, die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und die Vereinigung der Vereinten Nationen für wirtschaftliche Zusammenarbeit in Asien und im Pazifik. Die starke internationale Präsenz Australiens hat dazu geführt, dass der australische Pass laut dem Reach Immigration Passport Classification Index an 11. Stelle steht.

Das Unternehmen bietet auch das Australia Business Innovation Program an, das für Geschäftsleute gedacht ist, die über eine erfolgreiche Berufserfahrung verfügen, um ein Unternehmen in Australien zu gründen.

6- USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Land mit einer ausgeprägten wirtschaftlichen und militärischen Macht, und auch ihr kultureller Fußabdruck hat einen starken Einfluss auf die ganze Welt hinterlassen. Die US-Wirtschaft ist die größte der Welt, gemessen am BIP, und auch die stärkste im Bereich der Technologie. Die wichtigsten Exportgüter des Landes sind Computer, elektrische Maschinen, Fahrzeuge, chemische Erzeugnisse, Lebensmittel und militärische Ausrüstung.

Die Vereinigten Staaten verfügen auch über die größten Kohlevorkommen der Welt. Das Land beherbergt einige der besten Universitäten der Welt, darunter die Harvard University und das Massachusetts Institute of Technology. Die Vereinigten Staaten spielen häufig eine führende Rolle in internationalen Organisationen und waren die treibende Kraft hinter Institutionen wie den Vereinten Nationen, der NATO und der Weltbank.

Um die Stärke des amerikanischen Passes zu verdeutlichen: Der US-Pass belegt laut Reach Immigration Index den sechsten Platz, da er seinem Inhaber die Einreise in 186 Länder der Welt ohne Visum oder Visum bei Ankunft ermöglicht. Für Investoren, die eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in Amerika (die Green Card) erhalten möchten, indem sie in bestehende Investitionsprojekte in den verschiedenen amerikanischen Wirtschaftssektoren investieren, können Sie das Aufenthaltsprogramm in Amerika über das Programm EB-5 einsehen, das Ihnen von Reach Immigration angeboten wird.

7- Neuseeland

Neuseeland ist ein Land, das im Pazifischen Ozean südöstlich von Australien liegt. Der Großteil der neuseeländischen Bevölkerung konzentriert sich auf die Nordinsel, wobei fast ein Drittel der Bevölkerung allein in Auckland lebt. In den Jahrzehnten nach der Unabhängigkeit erlebte Neuseeland ein erstaunliches Wachstum und einen Wandel. Hier hat sich ein Exportmarkt voller Milchprodukte, Schafe, Rindfleisch, Geflügel, Obst, Gemüse und Wein entwickelt.

Die Bildungsausgaben des Landes in Prozent des BIP gehören zu den höchsten der Welt. Seit 1980 spielt Neuseeland eine führende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Weltfriedens und der Sicherheit und ist Mitglied in wichtigen internationalen Organisationen wie den Vereinten Nationen, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation und dem Pazifik-Insel-Forum. Der Reisepass des Landes befindet sich derzeit auf Platz 6. Weitere Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie unter dem genannten Link.

8- Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich ist ein hoch entwickeltes Land, das einen bedeutenden internationalen wirtschaftlichen, politischen, wissenschaftlichen und kulturellen Einfluss hat. Das Land liegt an der nordwestlichen Ecke Europas, die Hauptstadt London ist ein wichtiges internationales Finanzzentrum und eine der meistbesuchten Städte der Welt. Das Bankwesen und der Tourismus sind Teil eines größeren Dienstleistungssektors, der einen erheblichen Teil des Wirtschaftswachstums des Landes ausmacht. Das Vereinigte Königreich beherbergt einige der besten Universitäten der Welt, darunter Oxford, Cambridge und das Imperial College London.

Das Vereinigte Königreich ist ständiges Mitglied des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen und Mitglied wichtiger internationaler Organisationen wie der Europäischen Union, der Welthandelsorganisation, der Weltbank, der NATO und der Gruppe der Zwanzig. Der britische Reisepass hat im Vergleich zu anderen eine starke Position, da er seinem Inhaber die Einreise in 186 Länder ohne Visum oder Visum bei Ankunft ermöglicht.

9- Schweden

Umgeben von Norwegen im Westen und der Ostsee im Osten, erstreckt sich Schweden über den größten Teil der skandinavischen Halbinsel und ist flächenmäßig eines der größten Länder der Europäischen Union. Die Steuersätze des Landes sind niedrig, und die fortschrittliche Infrastruktur, das Verkehrsnetz, das Gesundheitssystem und die Universitätsausbildung tragen dazu bei, den Bürgern einen hohen Lebensstandard zu bieten.

Schweden erlebt einen zunehmenden Aufschwung und ist bestrebt, seine Handelsmärkte zu erweitern. Das Land ist Partner in der Nordatlantikvertragsorganisation. Außerdem ist es Mitglied der Vereinten Nationen, der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und der Welthandelsorganisation. Der schwedische Reisepass steht auf Platz 6 des Reach Immigration Index und ermöglicht seinem Inhaber die Einreise in 188 Länder der Welt ohne Visum oder Visum bei Ankunft.

10- Niederlande

Die Niederlande liegen am Rande Westeuropas und sind ein Küstenland voller Windmühlen, die charakteristisch für ihre Entwicklung rund um das Wasser sind. Dieses entwickelte Land mit hohem Einkommen ist berühmt für seine Tulpen und gehört zu den weltweit führenden Exporteuren von Agrarprodukten. Auf wirtschaftlicher Ebene spielt der Staat durch seine friedenserhaltenden Maßnahmen eine wichtige Rolle.

Er ist Mitglied der Vereinten Nationen und hat den Sitz des Internationalen Gerichtshofs und des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag. Es war Gründungsmitglied der NATO und der modernen Europäischen Union, die es nachdrücklich unterstützt hat. Der leistungsstarke Reisepass des Landes steht an fünfter Stelle und ermöglicht seinem Inhaber die Einreise in mehr als 188 Länder ohne Visum oder Visum bei der Ankunft.

11- Frankreich

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, mit einem Croissant in der Hand an der Seine entlangzuschlendern, haben Sie vielleicht Glück. Frankreich ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel und bietet jetzt mehr Visa-Optionen für einen Langzeitaufenthalt.

Im Jahr 2017 führte die französische Regierung eines der zugänglichsten Visa der EU für Tech-Fachkräfte ein, um die Tech-Industrie des Landes anzukurbeln und Ausländern einen schnellen Weg zum Aufenthalt zu ermöglichen. Das französische Tech-Visum ermöglicht es Tech-Fachkräften, Investoren und Unternehmern, vier Jahre lang in Frankreich zu leben und zu arbeiten – eine der längsten Visumsoptionen in Europa.

12- Die Karibik

Wer möchte nicht gerne am Strand leben? Kein Wunder, dass immer mehr Menschen in die Karibik ziehen, wo sie das ganze Jahr über einen urlaubsähnlichen Lebensstil genießen können.

Viele Länder in der Karibik bieten inzwischen eine Reihe von Visa für Langzeitreisende und Fernarbeiter an. Barbados hat kürzlich den „Barbados Welcome Stamp“ eingeführt, ein spezielles 12-Monats-Visum für alle, die in der Lage sind, ihren Aufenthalt finanziell zu finanzieren. Anguilla und Bermuda bieten ähnliche Visa an, die sich in Bezug auf die Dauer und die Anspruchsvoraussetzungen unterscheiden. Die Kaimaninseln haben ihr neues Programm sogar „Global Citizen Concierge“ genannt, für diejenigen, die ein noch luxuriöseres Visumerlebnis suchen.

13- Spanien

Ein weiteres beliebtes Ziel in Europa für Reisende und neue Kohorten von Fernarbeitern ist Spanien. Spanien hat vor kurzem ein neues Visum für „digitale Nomaden“ eingeführt, das es Personen ermöglicht, bis zu 12 Monate im Land zu leben und gleichzeitig für ein Unternehmen ihrer Wahl zu arbeiten. Unter bestimmten Bedingungen kann das Visum auf bis zu drei Jahre verlängert werden.

Das Visum ist Teil einer neuen Regierungsinitiative zur Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Aktivitäten in einigen der kleineren, weniger bevölkerten Gebiete des Landes. Spaniens verschlafene Strandstädte und malerische Dörfer haben Ausländern, die einen entspannteren Lebensstil und eine Flucht aus den belebten Touristenorten suchen, viel zu bieten.

14- Mexiko

Mexiko ist ein weiteres beliebtes Ziel für Auswanderer. Das reiche kulturelle Erbe und die Naturwunder Mexikos sind für viele verlockend, die sich an einem neuen Ort niederlassen und alles erkunden wollen, was das Land zu bieten hat.

Die mexikanische Regierung hat in der Vergangenheit ein sechsmonatiges Touristenvisum angeboten, aber viele Reisende entscheiden sich jetzt für das „Temporary Resident Visa“, das für ein Jahr gültig ist und verlängert werden kann. Mehr über die Einwanderung zwischen Mexiko und den USA erfahren Sie in unserem Länderführer.

15- Kroatien

Kroatien ist ein weiteres Land, das auf den Trend zum Visum für „digitale Nomaden“ aufgesprungen ist und dadurch mehr ausländische Einwohner anzieht. Ab Januar 2021 bietet das kleine, versteckte Juwel auf dem Balkan nun eine befristete Aufenthaltsgenehmigung für Fernarbeiter an. Die Antragsteller können ihre unmittelbaren Familienangehörigen mitbringen und ein Jahr lang im Land bleiben.

16- Indonesien

Malerische Reiseziele in Indonesien sind seit langem eine erste Wahl für Menschen, die einen Tempowechsel und einen unabhängigen Lebensstil suchen. In den letzten zwei Jahren hatte die COVID-19-Pandemie verheerende Auswirkungen auf die indonesische Tourismuswirtschaft, insbesondere auf Bali. Die indonesische Regierung sucht nun nach neuen Wegen, um ausländische Einwohner anzulocken, da die Reisebeschränkungen gelockert werden.

Pläne zur Einführung eines Fünfjahresvisums für Langzeitreisende und Fernarbeiter auf Bali wurden für 2021 angekündigt, obwohl noch kein klares Antragsverfahren eingeführt wurde. Viele Menschen werden diese Visumoption wahrscheinlich nutzen, sobald sie eröffnet wird, um sich der lebhaften Expat-Gemeinschaft Balis anzuschließen und die einladende lokale Kultur der Insel zu erleben.

 

Also viel Spaß beim Auswandern in eines der besten Länder der Welt!