Uhrzeit New York City / USA (UTC-5) ⌚ So spät ist es JETZT in New York City

Die Uhrzeit New York liegt in der Zeitzon Eastern Standard Time (EST). Diese wird umgangssprachlich auch aufgrund ihrer geographischen Lage auch “Ostküsten-Zeit” genannt.

Zeitzone Eastern Standard Time (EST)
Zeitverschiebung UTC-5 Zeitverschiebung
Sommerzeit UTC-4
Booking.com [ratings]

Uhrzeit New York

Der Zeitunterschied zwischen der Zeit New Yorks zur Standard-Weltzeit (UTC = Universal Time Coordinate), die im englischen Greenwich bei London gemessen wird, beträgt fünf Stunden, die es in New York später ist. Daher wird die Uhrzeit New York auch als UTC-5 angegeben. Während der Sommerzeit zwischen April und Oktober heißt die New Yorker Zeitzone “Eastern Daylight Time” und die Uhr wird eine Stunde vorgestellt. Die Zeitverschiebung zur UTC beträgt dann nur noch vier Stunden. Abgekürzt wird die Uhrzeit New York dann als UTC-4 bis die Uhr im Oktober wieder zurückgestellt wird. Die Uhrzeit New York ist die Gleiche wie zum Beispiel die Uhrzeit Miami und Uhrzeit Toronto.

Die Zeitverschiebung zwischen New York und der deutschen Hauptstadt Berlin ist sechs Stunden, die New York im Vergleich zur Uhrzeit Berlin (UTC+1) früher dran ist. Wenn es zum Beispiel in Berlin 8 Uhr ist, dann ist die Uhrzeit New York 6 Stunden früher, also: 2 Uhr. Fliegt man zum Beispiel nach Las Vegas zum Blackjack spielen muss man drei Stunden abziehen, da Vegas (UTC-8) wierrum noch weiter westlich in einer anderen Zeitzone namens Pacific Standard Time liegt.  Die Zeit in New York vergeht aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten sehr schnell. Man hat definitiv eine aufregende Zeit im Big Apple!

Weltzeituhr kaufen mit der Uhrzeit Los Angeles

Uhrzeit New York an der Brooklyn Bridge New York City liegt in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) im gleichnamigen Bundesstaat New York. Die Stadt ist die größte Stadt der USA und hat mehr als 8 Millionen Einwohner. Die Stadt besteht aus folgenden Stadtteilen:

  • Manhattan
  • Brooklyn
  • Queens
  • Bronx
  • Staten Island

Die Stadt wird auch ‘Big Apple’ genannt. Es ist die US-Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten.

Zeitverschiebung New York City

StadtSommerzeit Winterzeit
Uhrzeit New York City-4-5
Uhrzeit USA (Pacific Standard Time) Las Vegas / San Diego / San Francisco / Seattle-3-3
Uhrzeit USA (Mountain Standard Time) Phoenix / Arizona-3-2
Uhrzeit USA (Central Standard Time): Chicago / Dallas / Houston-1-1
Uhrzeit USA (Eastern Standard Time): Miami / Philadelphia00
Uhrzeit Kanada (West): Vancouver-3-3
Uhrzeit Kanada (Ost): Toronto00
Uhrzeit Mexiko-1-1
Uhrzeit Peru: Lima+10
Uhrzeit Barbados0+1
Uhrzeit Santiago de Chile0+2
Uhrzeit Brasilien: Uhrzeit Rio de Janeiro+1+3
Uhrzeit England: London+5+5
Uhrzeit Gran Canaria+5+5
Uhrzeit Spanien: Barcelona / Madrid+6+6
Uhrzeit Frankreich: Paris+6+6
Uhrzeit Deutschland: Berlin / Hamburg / Köln /München+6+6
Uhrzeit Österreich: Wien+6+6
Uhrzeit Schweiz+6+6
Uhrzeit Norwegen+6+6
Uhrzeit Griechenland: Athen+7+7
Uhrzeit Türkei: Istanbul+6+7
Uhrzeit Ukraine: Kiew+6+7
Uhrzeit Israel: Tel Aviv+6+7
Uhrzeit Südafrika: Kapstadt+6+7
Uhrzeit Russland: Moskau / Sankt Petersburg+7+8
Uhrzeit Katar: Doha+7+8
Uhrzeit Abu Dhabi / Dubai+8+9
Uhrzet Indien: Delhi / Mumbai+9:30+10:30
Uhrzeit Thailand: Bangkok+11+12
Uhrzeit China: Hongkong / Peking / Shanghai+12+13
Uhrzeit Malaysia: Kuala Lumpur+12+13
Uhrzeit Singapur+12+13
Uhrzeit Indonesien: Bali+12+13
Uhrzeit Perth+12+13
Uhrzeit Korea: Seoul+13+14
Uhrzeit Japan: Tokio+13+14
Uhrzeit Brisbane+14+15
Uhrzeit Australien: Melbourne / Sydney+14+16
Uhrzeit Neuseeland+16+18

Gute Zeit mit dem New York Pass

Alle Sehenswürdigkeiten New Yorks ohne jedes Mal in der Warteschlange anstehen zu müssen! Das geht ganz einfach mit dem New York Pass – einmal zahlen und viel Zeit sparen! Der New York Pass ist eine Sightseeing-Karte, die nach einmaliger Zahlung, freien Eintritt zu über 80 Attraktionen in New York City bietet. Die Chip-Karte funktioniert ähnlich wie eine Kreditkarte. Zeigen Sie den NYP am Ticket-Schalter und der Eintritt ist automatisch bezahlt! Der New York Pass bietet großartige Extras und erspart das stundenlange Warten und Anstehen an den berühmtesten Attraktionen. New York Pass: FREIER Eintritt in 70 führende New Yorker Attraktionen. Mehr sehen, mehr sparen! Hier klicken.

Uhrzeit New York an der Freiheits Statue

Freiheits Statue

Der Big Apple ist zu jeder Tageszeit atemberaubend, da die Stadt niemals schläft. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Empire State Building, die Freiheitsstatue und der Freedom Tower (One World Trade Center). Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten. Beispielsweise:

Freizeit & Sport in New York
Neben zahlreichen Museen gibt es auch viele Sportstätten wie den Madison Square Garden oder Flushing Meadows, das größte Tennisstadion der Welt, wo jährlich die US-Open im Tennis stattfinden.  Im Big Apple gibt es die Baseball-Teams Mets und Yankees. Im Football vertreten die Giants und die Jets die Stadt in der NFL. Beim Basketball jubeln die Zuschauer den Knicks und seit kurzem auch den Brooklyn Nets zu (früher New Jersey Nets). Auch in der NHL sind zwei Mannschaften aus dem Stadtgebiet vertreten: die Rangers und die Islanders. Fußball ist in der Metropole eine Randsportart, dennoch gibt es mit den New York Red Bulls ein erfolgreiches Team, das früher als MetroStars bekannt war. TripAdvisor: Hotelpreise in New York

Die beeindruckende Skyline Manhattans ist Kulisse zahlreicher Filme und TV-Serien. Legendär ist zum Beispiel der Film “King Kong”, bei dem ein überdimensional großer Gorilla auf das Empire State Building klettert. In “Gangs of New York” mit Leonardo Di Caprio geht es um eine blutige Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen im 19. Jahrhundert.

wichtige Zeitpunkte in New Yorks Geschichte
Uhrzeit New York am Flatiron Building

Flat Iron Building

Als Giovanni da Verrazano (nach ihm ist die längste Hängebrücke der USA benannt) das Gebiet 1524 entdeckte ahnte er wohl noch nicht, dass diese Gegend einmal zu den bedeutendsten Städten der Welt zählen würde. Die Wall Street, die größte Wertpapierbörse der Welt verdankt ihren Namen der ersten Stadtmauer, die im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Mit der amerikanschen Unabhängigkeitsbewegung im 18. Jahrhundert bekam die Stadt zunehmend Bedeutung und wurde zum Ort der Vereidigung des ersten amerikainschen Präsidenten George Washington und 1789 die erste Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika. In den folgenden Jahrhunderten erlebte die Stadt ein ständiges Wachstum welches in den goldenen 1920er Jahren gipfelte und 1929 mit dem Börsencrash ein Ende fand.

Für weltweites Aufsehen sorgten die Terroranschläge am 11. September 2001. Als die Uhrzeit New York gerade mal 9 Uhr morgens war lenkten Terroristen zwei entführte Flugzeuge in die Türme des World Trade Centers. Die Türme stürzten ein. Mehr als 3000 Menschen starben bei diesem Anschlag. Auf dem Grundstück des ehemaligen World Trade Centers befindet sich mittlerweile die Gedenkstätte “Ground Zero”. Außerdem wurde ein neues Gebäudekomplex errichtet mit dem neuen “Freedom-Tower” oder “WTC One”.